https://www.thunstetten.ch/de/aktuellesh/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1209095&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
06.12.2021 06:05:45


Informationen aus dem Gemeinderat – Sitzung vom 12. April 2021

Jahresrechnung 2020

Der Gemeinderat Thunstetten hat an seiner Sitzung vom 12. April 2021 die Jahresrechnung 2020 zuhanden der Urnenabstimmung vom 13. Juni 2021 genehmigt. Die Jahresrechnung 2020 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 1'260'902.01 im Gesamthaushalt ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von CHF 18'221.00. Die Besserstellung gegenüber dem Budget 2020 beträgt CHF 1'279'123.01.

Der allgemeine Haushalt schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 788'188.25 ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von CHF 181'400.00. Die Besserstellung ist insbesondere auf Mehreinnahmen im Bereich Einkommenssteuern natürlicher Personen und Nachsteuern und Bussen natürliche Personen zurückzuführen. Des Weiteren konnten Entnahmen aus der Neubwertungsreserve vorgenommen werden.

Die Spezialfinanzierungen Wasser und Abwasser schliessen mit einem positiven Ergebnis ab. Die Wasserversorgung erzielt ein Ertragsüberschuss von CHF 325'705.97 ab. Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von CHF 186'399.00. Die Besserstellung beträgt CHF 139'306.97. Das Eigenkapital (Rechnungsausgleich) der SF Wasserversorgung beträgt CHF 3'587'572.04. Die Abwasserentsorgung schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 174'330.07 ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von CHF 15'520.00. Die Besserstellung beträgt CHF 189'850.07. Das Eigenkapital (Rechnungsausgleich) der SF Abwasserentsorgung beträgt CHF 1'526'505.64. In beiden Bereichen wurde die Verbrauchsgebühr per 1. Januar 2021 gesenkt.

Die Spezialfinanzierung Abfall schliesst mit einem Aufwandüberschuss von CHF 27'322.28 ab. Budgetiert war ein Aufwandüberschuss von CHF 7’700.00. Die Schlechterstellung beträgt CHF 19'622.28. Das Eigenkapital (Rechnungsausgleich) der SF Abfallentsorgung beträgt CHF 1'992.56 (Kto. 29003.00). Die Reserven der Spezialfinanzierung sind aufgebraucht. Mit einem weiteren Aufwandüberschuss im Jahr 2021 erhalten wir einen Bilanzfehlbetrag. Erste Massnahmen wurden per 1. Januar 2021 ergriffen, weitere folgen per 1. Januar 2022.

Es wurden Nettoinvestitionen von CHF 596'599.90 getätigt. Budgetiert waren Nettoinvestitionen von CHF 1'795'000.00. Die Nettoinvestitionen fallen gegenüber dem Budget 2020 CHF 1'198'400.10 tiefer aus.

Kreditabrechnung Schul- und Sportanlage Byfang

Am 23. September 2001 wurde der brutto Kredit von CHF 4'400'000.00 für die Sanierung der Schul- und Sportanlage Byfang durch die Stimmberechtigten an der Urne genehmigt. Mit der Sanierung der Aula konnte das letzte Projekt 2018 abgeschlossen werden. Die Finanzverwaltung hat eine Gesamtabrechnung erstellt. Es resultiert ein brutto Nachkredit von CHF 323'398.80. Unter Berücksichtigung der eingegangenen Subventionen ergibt es eine Kreditunterschreitung von netto CHF 15'551.20. Die Abrechnung wurde durch das Rechnungsprüfungsorgan BDO AG geprüft. Der Gemeinderat hat die Kreditabrechnung Schul- und Sportanlage Byfang an seiner Sitzung vom 12. April 2021 zuhanden der Urnenabstimmung vom 13. Juni 2021 zur Kenntnis genommen.

 

Beantwortung Fragen

Der Gemeinderat Thunstetten lädt Sie gerne zu einer Online-Konferenz ein. Die Themen betreffen die Urnenabstimmung vom 13. Juni 2021 sowie diverse Fragen oder Anliegen. Am 25. Mai 2021 oder 31. Mai 2021, jeweils von 19.00 bis 21.00 Uhr, steht Ihnen der Gemeinderat gerne für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich unter gemeindeschreiberei@thunstetten.ch oder Telefon 062 958 60 30 bis spätestens am 16. Mai 2021 an. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie einen Link für die Online-Konferenz zugestellt. Die Besprechung findet via Microsoft-Teams statt.

 

Sanierung Käsereiweg

Der Verbindungsweg zwischen der Bernstrasse und dem Rosenweg, welcher im Volksmund «Käsereiwegli» genannt wird, soll saniert werden. Der Gemeinderat genehmigte für die Sanierung des «Käsereiwegli» einen Nachkredit von CHF 12'000.00. Die Sanierung wird durch das Werkhofpersonal in den Sommer-Schulferien ausgeführt.

Neues Mitglied Kultur- und Sportkommission

Gestützt auf die Bestimmungen im Abstimmungs- und Wahlreglement vom 28. Mai 2008 erklärte der Gemeinderat Herr Rafael Schober, Bützberg, per sofort für den Rest der bis zum 31. Dezember 2021 laufenden Legislaturperiode als Mitglied der Kultur- und Sportkommission als gewählt.

Corona-Virus, Testungen an Schulen

Der Gemeinderat Thunstetten hat beschlossen, dass nach den Frühlingsferien an der Volksschule Thunstetten-Bützberg Massentests durchgeführt werden. Für die Kinder und Jugendlichen und die Lehrkräfte sind die Testungen freiwillig. Die Eltern werden nach den Frühlingsferien durch die Schule im Detail über das Vorgehen informiert.



Datum der Neuigkeit 15. Apr. 2021
  zur Übersicht