Willkommen auf der Website der Gemeinde Thunstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
zwei Dörfer, eine Gemeinde
  • PDF
  • Druck Version

Schnurgerüst

Zuständige Abteilung: Bau und Betriebe


Das Schnurgerüst dient im Bauwesen zur Absteckung und Positionierung der Aussenkanten eines zu errichtenden Gebäudes.

Ein Schnurgerüst wird als erstes auf der Baustelle eines zu errichtenden Neubaues vom Polier der Rohbaufirma errichtet. Die Schnüre werden an Schnurböcken befestigt, die ca. 2 m ausserhalb der Baugrube errichtet werden. Dazu werden an jeder Gebäudeecke je drei 1.5 m lange zugespitzte Kanthölzer über Eck in den Boden eingerammt und mit Latten zu Dreiecksböcken verbunden.


Schnurgerüst-Abnahme bei grösseren Bauvorhaben

Das Schnurgerüst ist vom Kreisgeometer kontrollieren zu lassen. Die Meldung hat 24 Stunden vor dem Termin zu erfolgen.


Schnurgerüst-Abnahme bei kleineren Bauvorhaben

Das Schnurgerüst ist der Bau und Gemeindebetriebe (Bauverwaltung Thunstetten)
24 Stunden vor dem Termin zur Abnahme anzumelden.

zur Übersicht