Willkommen auf der Website der Gemeinde Thunstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
zwei Dörfer, eine Gemeinde
  • PDF
  • Druck Version

Scheidung

Zuständige Abteilung: Gemeindeschreiberei
Verantwortlich: Gygax, Franziska

Herbstbäume, Bäume mit gelben Blättern


Ehescheidung
Eine Scheidung muss beim zuständigen Gerichtskreis des Wohnorts beantragt werden. Das Gericht leitet das Scheidungsurteil über das Zivilstandsamt an die Einwohner- und Fremdenkontrolle des Wohnorts weiter.

Verfahren bei Schweizern
Durch die Zivilstandsänderung ist ein neuer Heimatschein notwendig. Die Einwohnerkontrolle bestellt diesen und verrechnet Ihnen die Kosten zusammen mit dem neuen Niederlassungsausweis. Damit wir Ihnen die Bestellung des Heimatscheines abnehmen können, benötigen wir eine Vollmacht (vorbereitetes Formular s. unten auf der Seite).

Namensänderung nach Scheidung
Möchten Sie Ihren ledigen Namen wieder annehmen? Eine Namensänderung ist beim Zivilstandsamt des Wohn- oder Heimatorts zu beantragen. Teilen Sie der Einwohnerkontrolle Thunstetten möglichst rasch nach der Ehescheidung mit, ob eine Namensänderung erfolgt. Innert 60 Tagen muss ein neuer Heimatschein hinterlegt sein.

Bei einer Namensänderung benötigen Sie einen neuen Versichertenausweis, welcher Ihr Arbeitgeber beschaffen kann. Wenn sie nicht erwerbstätig sind, können Sie einen neuen Versichertenausweis bei der AHV-Zweigstelle bestellen.

Verfahren bei ausländischen Staatsangehörigen
Nach der Zivilstandsänderung erhält die Wohnsitzgemeinde Mitteilung über die Scheidung durch das zuständige Zivilstandsamt. Die Wohnsitzgemeinde informiert den Migrationsdienst des Kantons Bern über die Änderung.

Falls Sie durch die Scheidung auch gleich den Namen ändern, benötigen wir ein neues Reisedokument (Pass / Identitäskarte) mit dem entsprechenden Eintrag. Der Arbeitgeber muss einen neuen Versichertenausweis bestellen. Sind Sie nicht erwerbstätig, übernimmt dies die AHV-Zweigstelle auf Ihre Anfrage hin.

Dokument Vollmacht.pdf (pdf, 9.4 kB)

zur Übersicht