Willkommen auf der Website der Gemeinde Thunstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
zwei Dörfer, eine Gemeinde
  • PDF
  • Druck Version

Häckselgut / Häckseldienst

Wohin mit Häckselgut?
Der Häckseldienst verarbeitet Äste und Zweige schnell zu wertvollem Häckselgut, das Sie kompostieren und zum Mulchen Ihrer Beete verwenden können.

Die genauen Daten entnehmen Sie unserem Abfallkalender

Bereitstellung Wo?
Das Häckselgut muss ab 06.30 Uhr geordnet am Strassenrand bereitgelegt werden und darf keine Fremdmaterialien wie Steine, Wurzeln, Drähte, etc. enthalten. Häckselgut aus gewerblichem Unterhalt wird nicht verarbeitet.

Wer häckselt das Häckselgut?
Der Häckseldienst wird durch die Werkhofmitarbeiter der Gemeinde Thunstetten durchgeführt.

Gebühren
Der Häckseldienst ist kostenpflichtig. Pauschal CHF 30.00 für je 10 Minuten.

Anmeldung obligatorisch
Anmeldung obligatorisch ab Gemeindewebsite www.thunstetten.ch
Über das Logo „Häckseldienst Anmeldung“ auf der Startseite gelangen Sie zum Online-Formular. In Ausnahmefällen (kein Internet) wird die Anmeldung per Telefon akzeptiert.
Die Anmeldungen müssen bis spätestens um 12.00 Uhr am Montag vor der Häckseltour vorliegen.
Wichtig  Es wird vor Ort gehäckselt. Das Häckselgut wird auf dem Platz deponiert und muss vom Eigentümer übernommen werden.
Nächste Sammlung  2. Nov. 2021
Produkte  Was gehört dazu?
Abdeckreisig; Baumschnitt; Christbaum; Gehölzschnitt; Heckenschnitt; Hobelspäne unbehandeltes Holz; Staudenschnitt; Strauchschnitt; Weihnachtsbaum; Zweige; Deck-Äste; Äste mit max. 8 cm Durchmesser
   Piktogramm Häckselgut / Häckseldienst