http://www.thunstetten.ch/de/politikuverwaltung/verwaltung/abfall/abfallarten/?action=show&object_id=4419
18.12.2018 16:45:53


Bauschutt

Auf einer Baustelle (Neubau, Ausbau, Abbruch) fällt Bauschutt an. Mit dem Begriff werden Aushub und Baumaterialien wie z.B. Beton, Dämmstoffe, Fliesen, Kunststoff- oder Metallreste bzw. -schrott bezeichnet.


Wohin mit Bauschutt?
Unter vorheriger telefonischer Anmeldung kann Bauschutt bei der Abbruchfirma Zimmerli AG, Aarwangen während den normalen Büro- und Geschäftszeiten abgegeben werden oder bei einer Baufirma Ihrer Wünsche.
Tipps  Bei einem Neubau oder grösserem Umbau empfehlen wir vor Ort eine Mulde zu platzieren, wo das anfallende Bauschuttmaterial deponiert werden kann.
Wichtig  Der Bauschutt kann unsortiert abgegeben werden!
Gebühren  nicht bekannt
Produkte  Was gehört dazu?
Erde; Steine; Eternit; Glasscheiben; Keramik; Ton; Fenster- und Spiegelglas; Mauerwerk; Beton; Gips; Porzellan; Isolationsmaterial; Belagsaufbruch; Kunststoff; Altholz; Möbel usw.
   Piktogramm  Bauschutt
zur Übersicht