Willkommen auf der Website der Gemeinde Thunstetten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
zwei Dörfer, eine Gemeinde
  • PDF
  • Druck Version

Bauschutt

Auf einer Baustelle (Neubau, Ausbau, Abbruch) fällt Bauschutt an. Mit dem Begriff werden Aushub und Baumaterialien wie z.B. Beton, Dämmstoffe, Fliesen, Kunststoff- oder Metallreste bzw. -schrott bezeichnet.


Wohin mit Bauschutt?
Zurück zum Handel (Baufirmen oder Firma Thommen, Aarwangen). Telefonische Voranmeldung erforderlich.
Tipps  Bei einem Neubau oder grösserem Umbau empfehlen wir vor Ort eine Mulde zu platzieren, wo das anfallende Bauschuttmaterial deponiert werden kann.
Wichtig  Der Bauschutt kann unsortiert abgegeben werden.
Gebühren  nicht bekannt
Produkte  Was gehört dazu?
Erde; Steine; Eternit; Glasscheiben; Keramik; Ton; Fenster- und Spiegelglas; Mauerwerk; Beton; Gips; Porzellan; Isolationsmaterial; Belagsaufbruch; Kunststoff; Altholz; Möbel usw.
   Piktogramm  Bauschutt