http://www.thunstetten.ch/de/aktuellesh/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=924011&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
31.10.2020 08:02:18


Jahresrechnung 2019

Der Gemeinderat nahm Kenntnis vom Ergebnis der Jahresrechnung 2019 und verabschiedete diese zur Genehmigung zu Händen der nächsten Gemeindeversammlung


Im Rahmen seiner Beratungen behandelte der Gemeinderat die Jahresrechnung 2019, welche im Gesamthaushalt mit einem Ertragsüberschuss von Fr. 220‘033.55 abschliesst. Dies entspricht einer Besserstellung von Fr. 411‘710.55 gegenüber dem Budget 2019. Im allgemeinen Haushalt ergibt sich nach Vornahme der systembedingten zusätzlichen Abschreibungen ein ausgeglichenes Ergebnis. Die Besserstellung ist insbesondere auf Mehrerträge durch den Verkauf von Bauland und von Mehreinnahmen im Bereich Gewinnsteuern juristischer Personen zurückzuführen. Das Eigenkapital beläuft sich per 31. Dezember 2019 auf Fr. 4‘114‘072.43. Die Nettoinvestitionen betrugen Fr. 1'908'167.85.

Der Gemeinderat nahm von der Jahresrechnung 2019 Kenntnis und verabschiedete diese zur Genehmigung zu Händen der nächsten Gemeindeversammlung. Zu welchem Zeitpunkt diese zur Durchführung gelangen wird, ist aufgrund der aktuell herrschenden ausserordentlichen Lage und der daraus resultierten Verschiebung der ursprünglich für Mittwoch, 3. Juni 2020, vorgesehenen Gemeindeversammlung, noch nicht definitiv bekannt. Sie wird allerdings in Abhängigkeit der weiteren Entwicklungen rund um die Pandemiesituation vorerst für Mittwoch, 9. September 2020, in die Planung aufgenommen.

Interessierten Bürgerinnen und Bürgern steht die Jahresrechnung 2019 in Kurzversion auf der Homepage der Einwohnergemeinde (Online-Schalter „Kurzversion Jahresrechnung 2019“) zur Einsichtnahme offen. Sie kann auch auf der Finanzverwaltung, Flurstrasse 2, Bützberg (E-Mail: gemeindeschreiberei@thunstetten.ch, Tel Nr. 062 958 60 20) bestellt werden. Sobald das Datum der nächsten Gemeindeversammlung definitiv feststeht, erhält – wie üblich – jede Haushaltung im Vorfeld die Kurzfassung der Jahresrechnung zugestellt.

Aufgrund dessen, dass die wirtschaftlichen Folgen in Zusammenhang mit der Corona-Krise voraussichtlich negativen Einfluss auf den Finanzhaushalt haben werden, überprüft der Gemeinderat momentan sowohl die Ausgaben des laufenden Jahres als auch die geplante Investitionstätigkeit.

Der Gemeinderat


Dokument Pressemitteilung_Jahresrechnung_2019.pdf (pdf, 94.0 kB)


Datum der Neuigkeit 28. Apr. 2020
  zur Übersicht